Neuigkeiten aus dem Regenwald

An manchen Tagen kommt man im Bergwald nur ein paar Meter weit, weil der Wald wie eine Mauer dasteht.

Der Bergregenwald ist ein dreidimensionales Labyrinth. Ohne Machete kann man sich nicht fortbewegen, denn die Vegetation ist sehr dicht. Auch unser Team muss an vielen Stellen gegen Wurzeln, Stämme und Lianen kämpfen. Dann schafft man an einem Tag nur ein paar hundert Meter.

Voriger BeitragZurück zur ÜbersichtNächster Beitrag

Neuen Kommentar schreiben

Beim veröffentlichtem Kommentar erscheint Ihr angegebener Name als Absender.
Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten sie hier.

Abonniere den Regenwald-Blog

Um neue Blogbeiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.